Vegane Ernährung

Was ist eine vegane Ernährung

Vegane Ernährung ist eine Ernährung, die auf tierische Produkte verzichtet. Veganer ernähren sich also ausschließlich von pflanzlichen Lebensmitteln. Diese Form der Ernährung ist umweltfreundlich, weil sie weniger Energie verbraucht als die herkömmliche Ernährung.

Gesundheitlicher Vorteil

Vegane Ernährung ist gesund. Veganer haben ein geringeres Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Krebs und Diabetes.

Muskelaufbau durch Vegane Ernährung

Hier findest du vegane Ernährungstipps, die dein Leben bereichern.

Pro Vegan – EatFlex bekennt sich zu dem Standpunkt, dass die vegane Ernährung, die Vollwertkost und unverarbeitete Lebensmittel in den Mittelpunkt setzt, die optimale Ernährung für den Menschen ist.

Hervorgehoben vom Vorsitzenden der Harvard-Ernährungsabteilung, ist pflanzliches Protein dem tierischem Protein vorzuziehen. Pflanzliches Protein wird mit niedrigerer Rate von Herzerkrankungen und niedrigeren Cholesterin assoziiert.
Pflanzen-Protein neigt dazu, relativ niedrig in Methionin, eine Aminosäure mit vorzeitiger Alterung und Krebs assoziiert. Es neigt auch dazu, auch in der Aminosäure Leuzin relativ niedriger zu sein, was die Alterung über das Enzym TOR beschleunigen kann. Diäten mit hohem tierischen Protein neigen dazu, säurebildend zu sein, während Diäten, die um Pflanzenprotein zentriert sind, dazu neigen, alkalisch zu sein.

Fitness Kontra K - Instagram Photo
Kontra k isst nun vegan

Laut der Meldung von bigFM hat Kontra K in einer seiner Instagram Stories mitgeteilt, dass er sich nun vegan ernähren will. „Mir geht’s sehr gut“, teilze…

Gesundheit Veganer Burger
Vegane Burger bei Öko-Test

Es ist weniger der Geschmack, der die Experten von «Öko-Test» an jedem zweiten veganen Burger stört, sondern vielmehr die enthaltenen Mineralölbestandteile. Manche sollen schmecken wie Fleisch,…

1 2 3