Coconut Oatmeal Cookies

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

English Version:

Delicious oat coconut cookies you will love!

Ingredients:

  • 100 g almond flour (or spelled flour)
  • 100 g Oatmeal
  • 1/2 teaspoon baking powder
  • 1/2 teaspoon natron (bicarbonate)
  • 100 g coconut oil
  • 80-100 g Coconut sugar
  • 1 Flax Egg (1 tablespoon flax crushed or chia seeds and 3 tablespoon cold water, stay 15 min in the refrigerator)
  • 1 pinch of salt
  • 100 g dark chocolate (at least 70%)
  • 75 g walnuts
  • Vanilla extract / Vanilleschote (if available)
  • If necessary, some soy milk or other plant based milk.

 

Preparation:
Chocolate and walnuts roughly chop and set aside.
Mix dry ingredients (except coconut sugar).
Combine coconut oil and coconut sugar with the Flax Egg until frothy (or puree).

Knead everything and finally mix the walnuts and chocolates. 1-2 hours in the refrigerator.

Bake about 10 minutes at 180 degrees (360°F). If the cookies on the edge tan slightly, remove. Let cool down.

 

German Version:

Leckere Hafer-Kokos Cookies / Kekse zum Liebhaben!

Zutatenliste:

  • 100 g Mandelmehl (oder Dinkelmehl)
  • 100 g Hafermehl oder Haferflocken
  • 1/2 Teelöffel Backpulver (Weinstein)
  • 1/2 Teelöffel Natron
  • 100 g Kokosöl
  • 80-100 g Kokosblütenzucker
  • 1 Flax Egg (1 EL Leinsamen geschrotet oder Chiasamen + 3 EL kaltes Wasser, 15 min in den Kühlschrank)
  • 1 Prise Salz
  • 100 g dunkle Schokolade (mind. 70%)
  • 75 g Walnüsse
  • Vanilleextrakt/Vanilleschote (wenn vorhanden)
  • Bei Bedarf etwas Sojamilch oder andere pflanzliche Milch.

Zubereitung:
Schokolade und Walnüsse grob hacken, beiseite stellen.
Trockene Zutaten vermengen (bis auf Kokosblütenzucker)
Kokosöl und Kokosblütenzucker mit dem Flax Egg schaumig rühren (oder pürieren).

Alles verkneten und am Ende Walnüsse und Schokoladen unterrühren. 1-2 Std in den Kühlschrank.

Etwa 10 Minuten bei 180 Grad backen. Wenn die Cookies am Rand leicht bräunen, rausnehmen. Auskühlen lassen.

Share.

About Author

Autor von EatFlex

Mit Leidenschaft täglich dabei neues zu lernnen. Der Hunger ist nie zu stillen. Das Limit setzen wir uns im unserem Kopf selbst, also fangen wir gar nicht an ein Ende zu sehen. Meine spotliche Erfahrung basiert auf über 12 Jahren langen und intennsivem Traning für Geist und Körper.