Gesund einkaufen: Diese Lebensmittel dürfen nicht fehlen

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Um besser auf die Ernährung zu achten solltest du bei deinem Einkauf schon drauf achten, welche Lebensmittel du in deinen Einkaufswagen packst. Wir haben eine Liste von Kohlenhydraten, Protein und Fettquellen  zusammengestellt, sowie Kräuter und Gewürze mit denen du dein Essen aufpeppen kannst. Wenn du diese Liste für den größten Teil deine Alltags verwendest und benutzt, kannst du sicher sein, das du deinem Körper mit dem Nährstoffe versorgt, die du brauchst um dein Programm in der Spur zu halten.

 

So sollte deine Einkaufsliste aussehen:

(Die Tabelle/Matrix beinhaltet farbliche Markierung, wobei die Farbe jeweils die Priorität des Lebensmittels in den Vordergrund stellt)

 

Protein Kohlenhydrate Fette
90Hähnchenbrustfilet
90Haferflocken
70Hüftsteak
90Süßkartoffeln
80Walnüsse
90Wild-Lachs
100Brauner Reis (Natur)
90Natives Olivenöl (Bio)
100Eier
60Couscous
80Kokosnussöl
90Fettarmer griechischer Jogurt
90Wildreis
90Mandeln
90Heilbutt
80Vollkorn-Brot
60Pistazien
80Magerquark

 

 

Micros (Gemüse) Gewürze Früchte/Beeren
100Broccoli
Knoblauch-Pulver
100Blaubeeren
90Paprika
Petersilie
80Himbeeren
90Rucola
Minze
80Zucchini
Chili-Pulver
70Aubergine
Cayennepfeffer
90Tomaten

Update:

Aufgrund von immer neuen Studien und Erkenntnisse weisen wir darauf hin, das wir eine Pflanzenbasierte Vollwertkost empfehlen. Deswegen haben wir einige Lebensmittel reduziert bzw. gestrichen.

„Whole Food Plant based ist dein Freund!“

Share.

About Author

Autor von EatFlex

Mit Leidenschaft täglich dabei neues zu lernen. Der Hunger ist nie zu stillen. Das Limit setzen wir uns im unserem Kopf selbst, also fangen wir gar nicht an ein Ende zu sehen. Meine sportliche Erfahrung basiert auf über 12 Jahren langen und intensivem Training für Geist und Körper.