Fett abbauen – Es gibt keinen Grund Fett zu sein!

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Das einzige was dich daran hindert Dick zu bleiben, ist deine Selbstdisziplin, die du nicht besitzt oder weil du einfach nicht ganz so helle bist und nicht weißt was gut für dich ist.

Auf welcher Seite der Waage stehst du ?

10 Gründe: Warum mann nicht abnimmt!

  • Du trinkst noch immer zuckerhaltige Getränke einschließlich Saft.
  • Du naschst immer wieder ohne dabei zu achten wie hoch der Zuckergehalt ist.
  • Du isst noch immer Joghurts von denen du denkst, das sie gut für dich sind.
  • Du isst noch immer weiße Brötchen,Brot oder Nudeln und Vollkorn ist ein Fremdwort für dich.
  • Du denkst das du mit Fett nachhaltig abnehmen kannst.
  • Du denkst dass Milchprodukte dich stark machen, hast aber keine Ahnung was Milchzucker ist.
  • Du isst nur proteinreiche Sachen, siehst aber wie ein Masttier aus.
  • Du erzählst anderen das Gemüse auch Kohlenhydrate haben.
  • Du achtest nur auf eine Farbe von Gemüse und Obst.
  • Du denkst Bananen machen dich dick und hast Angst vor Obst.

 

Wie kannst du abnehmen ?

Befolge einfach die folgenden Regeln und du wirst deinem Ziel jeden Tag ein Schritt näher kommen.

Wie hoch sollte deine Tagesration an Zucker sein?

Deine Tagesportion an Zucker sollte am besten nicht 25 Gramm übersteigen.
Nach der Weltgesundheitsorganisation (WHO) soll man höchstens fünf bis zehn Prozent seiner täglichen Kalorien in Form von Zucker zu sich nehmen.

Getränke die gut für dich sind!

Tee, schwarzer guter Bio Kaffee und Wasser sind perfekt und ausreichend. Andere Getränke solltest du am besten verbannen oder nur 1-2 mal die Woche trinken.

Disziplin beim Abnehmen

Halte dich zurück und denke immer an dein Ziel, den danach wirst du dich besser fühlen. Achte somit gut auf jede Verpackung, damit du nicht deine Tagesration an Zucker stark überschreitest und einen Heißhunger-Flash bekommst. Wenn du es schaffst gar kein Zucker zu essen, sozusagen nicht anfängst und es ca. 2 Tage schaffst, den wird sich dein Gefühl nach Zucker sehr schnell legen.

Produktfallen überall

Fast 90% alle Produkte im Geschäft beinhalten Zucker und Milch. Du musst deswegen fast jedes Produkt umdrehen und darauf schauen, was da wirklich drin ist und nicht nur was dir die Marke vermitteln will oder dir in der Werbung aufschwatzt.
Du musst ganz genau auf den Joghurt gucken, aber mach es gleich richtig und verzichte auf diese Produkte. Da immer Milchzucker im Spiel ist , außer du isst Soja oder Kokos/Mandel-Joghurts und wirst mit Genuss ohne Reue belohnt. Aber auch hier bitte auf den Zuckerzusatz achten.

Machen Brot und Nudeln dick?

Hör auf dir beim Bäcker die super coolen Brötchen zu kaufen und kauf dir endlich das Vollkorn Brot, was viele Kerne hat und dich mit viel Eiweiß und Ballaststoffen versorgt. Du schützt nicht nur dein Äußeres sondern auch deinen Darm und somit schließlich schütz dich dieser Fakt vor Darm-Krebs bzw. direkter Ausgedrückt für die Abmahnanwälte – es senkt das Risiko an Darm-Krebs zu erkranken.

Macht Fett dick?

Fett macht Fett, da du auf jeden Fall deine Kalorien sprengst und außerdem deine Verdauung verhinderst. Außerdem verursacht der große Konsum von Fett eine starke Beeinträchtigung von deinem Darm.

Dicke Muskeln bekommen

Du trainierst und siehst nur noch Protein überall. Doch Milchprotein / Käse macht nicht nur Muskeln, sondern kann auch dick und krank machen. Casein ist gar nicht gut für deine Gesundheit. So gut wie in jedem Produkt steht irgendeine Art von Zucker und wenn diese nicht der Fall ist, ist Süßstoff vertreten. Dabei steigt der Insulinspiegel in die Höhe, was wiederum deine Fettverbrennung verlangsamt. Hohe Insulinwerte mit schon ein wenig Zucker und Protein führen zur Ansetzung von Fett bzw. Einlagerung von Fett in deinen Fettzellen.

Gemüse macht fit und schlank

Gemüse ist niemals böse. Klar gibt es Leute die sagen, da sind so viele Pestizide drin, das ist doch Gift und lächeln dabei währen sie lieber verarbeitet Lebensmittel wie Burger etc in sich hinein stopfen. Hier gilt das Gesetz des Menschenverstandes – bitte vorher das Gemüse abwaschen und bitte immer versuchen organisch bzw. in BIO-Qualität zu kaufen.
Ja das ist richtig, das Gemüse Kohlenhydrate hat, aber genauso Eiweiße und Fette, sowie viele gute Vitamine, Mineralien und Ballaststoffe. Und der Gehalt an komplexen Kohlenhydraten im Gegensatz zu Reis oder Brot ist vielleicht 1 zu 25 auf gleicher Menge. Da enorm viel Wasser in Gemüse ist. Also will ich jemanden sehen, der es schafft soviel Gemüse zu essen ohne das sein Magen voll wird. Also zirka. das 20-30 Fache an Gemüse anstatt Reis oder Nudeln. Das ist physisch schon so ein riesiges Problem, das es so gut wie nicht geht. Deswegen immer zugreifen, bei Gemüse kann man von der Menge nichts falsch machen. Aber bitte esst nicht nur Eisberg-Salat, da solch ein Eisberg-Salat leider nicht viele Nährstoffe enthält.

 

Bitte hört auf den Schwachsinn in der Werbung zu glauben und schaltet den Kopf an, wen ihr überhaupt wisst wo euer Schalter ist. Liebe Grüße und denkt an die Zukunft!

Share.

About Author

Autor von EatFlex

Mit Leidenschaft täglich dabei neues zu lernnen. Der Hunger ist nie zu stillen. Das Limit setzen wir uns im unserem Kopf selbst, also fangen wir gar nicht an ein Ende zu sehen. Meine spotliche Erfahrung basiert auf über 12 Jahren langen und intennsivem Traning für Geist und Körper.

Comments are closed.