Autophagozytose hält jung und gesund

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Bestimmt hat ihr schon mal von Autophagy gehört und euch gefragt was dies mit dem Körper zu tun hat. Desweiteren wird dies immer im Zusammenhang mit Intermittent Fasting / Intervallfasten in Bezug gebracht. Auch in der Krebsforschung ist das einer der Schlüsselfaktoren in der Genesung und Zerstörung von Krebszellen.

Was ist Autophagozytose?

Der Begriff „Autophagie“, abgeleitet von der griechischen Bedeutung „Selbstessen“, wurde erstmals vor mehr als 40 Jahren von Christian de Duve geprägt und basierte weitgehend auf dem beobachteten Abbau von Mitochondrien und anderen intrazellulären Strukturen innerhalb von Lysosomen der Rattenleber, die mit dem Pankreashormon Glucagon perfundiert wurden. Der Mechanismus der glucagoninduzierten Autophagie in der Leber ist auf molekularer Ebene noch nicht vollständig verstanden, außer dass er eine zyklische AMP-induzierte Aktivierung der Proteinkinase-A erfordert und hoch gewebespezifisch ist.

Autophagie Prozess

Autophagie ist ein selbstzerstörerischer Prozess, der wichtig ist, um Energiequellen zu kritischen Zeiten der Entwicklung und als Reaktion auf Nährstoffstress auszugleichen. Die Autophagie spielt auch eine wichtige Rolle bei der Entfernung von geschädigtiten Proteinen, der Beseitigung von geschädigten Organellen wie Mitochondrien, endoplasmatischem Retikulum und Peroxisomen sowie der Beseitigung intrazellulärer Krankheitserreger.

Wieso ist Autophagozytose wichtig?

So wird die Autophagie im Allgemeinen als Überlebensmechanismus angesehen. Die Autophagie kann bei der Entfernung spezifischer Organellen. Neben der Eliminierung von intrazellulären Aggregaten und geschädigten Organellen fördert die Autophagie die Darstellung der zellulären Seneszenz und des Antigens der Zelloberfläche, schützt vor Genominstabilität und beugt Nekrosen vor, was ihr eine Schlüsselrolle bei der Vorbeugung von Krankheiten wie Krebs, neurodegenerativen Erkrankungen, Diabetes, Lebererkrankungen, Autoimmunerkrankungen und Infektionen verleiht. Dieser Überblick fasst die neuesten Erkenntnisse darüber zusammen, wie Autophagie auf molekularer Ebene durchgeführt und reguliert wird und wie ihre Unterbrechung zu Krankheiten führen kann.

Share.

About Author

Autor von EatFlex

Mit Leidenschaft täglich dabei neues zu lernen. Der Hunger ist nie zu stillen. Das Limit setzen wir uns im unserem Kopf selbst, also fangen wir gar nicht an ein Ende zu sehen. Meine sportliche Erfahrung basiert auf über 12 Jahren langen und intensivem Training für Geist und Körper.