Ketogene Ernährung – Optimal und schnell Fett verlieren

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Was ist dieser Ketogene Zustand?

Die ketogene Diät ist eine kohlenhydratbeschränkte, protein- und energiebilanzierte und dementsprechend fettreiche Form der diätetischen Ernährungsweise, die den Hungerstoffwechsel in charakteristischen Facetteen imitiert. In dieser Ernährungsform bezieht der Körper seinen Energiebedarf nicht mehr aus Fett und Glukose, sondern nur noch aus Fett und daraus im Körper aufgebautem Glukoseersatz, den namensgebenden Ketonkörpern.

Ketose messen

Heute gibt es preisgünstige Gadgets zur Messung der Ketonspiegel zu Hause. Ein Nadelstich des Fingers, und in wenigen Sekunden wirst du dein Blut Keton Level kennen.
Blut-Ketone sind am besten morgens auf nüchternen Magen zu messen (vor dem Frühstück). Hier sind ein paar Hinweise darauf, wie man das Ergebnis interpretiert:
Rund 1,5 – 3 mmol / L ist die sogenannte optimale Ketose und wird für maximale Gewichtsabnahme empfohlen.

  • Unter 0,5 mmol / L gilt nicht als „Ketose“
  • Ab 0,5mmol spricht von einer einfachen Ketose. Das ist ein Wert der rundum ausreicht um das Gehirn und seinen Körper mit ausreichend Energie zu versorgen. Auf dieser Ebene bist du weit weg von der maximalen Fettverbrennung. Zwischen 0,5-1,5 mmol / L ist leichte Ernährungsketose. Du wirst eine gute Wirkung auf dein Gewicht bemerken, aber die nicht optimal ist.
  • Der Bereich innerhalb 1,5 und 3.0 mmol liegt ein optimaler Bereich für die ketogene Anpassung.
  • Wenn man aber durchgehend einen Wert von ca. 2.0mmol über lange Zeitdauer halten kann wird man sich am schnellsten an die ketogene Ernährungsweise anpassen. Je mehr Ketone im Blut bereit stehen umso vielmehr werden diese auch genutzt.
  • Ein Wert über 3.0 mmol bringt keine Vorzuge mehr in Bezug auf die Anpassung. Werte über dem bestmöglichen Bereich deutet auf intensiven Sport oder Fastenketone hin.
  • Ab einem Wert über 10 mmol besteht das Risiko einer Ketoazidose (Komplikation bei Diabetes mellitus). Dieser Wert kann jedoch nur erreicht werden wenn der Körper kein Insulin produzieren kann (Diabetes Typ 1).

Was ist bei der Messung zu beachten ?

Im Vorwege sollte man versuchen seine Lebensmittel so aussuchen, dass man auf einen Wert um die 2 mmol kommt. Dieser Wert kann durch Kohlenhydrate, Eiweiß und Intoleranzen beeinflusst werden. Anhand der tagtäglichen Messung des Blutketonwerts kannst du schnell Fehler in deiner Ernährungsweise diagnostizieren. Wichtig hierbei ist zu berücksichtigen, dass in den ersten Tagen möglicherweise auch Wochen der Ketonwert noch sehr stark Abweichungen unterliegt wird.

Ketose in Urin messen

Der Ketonspiegel kann auch altmodisch mit einen Urin-Teststäbchen gemessen werden. Keton Teststreifen
geben aus mehreren Gründen weniger zuverlässige Ergebnisse. Sie sind aber eine viel günstigere Variante als das im Blut zu messen.

Teststreifen:

Wie erreichst du optimal die Ketose?

Viele, die fest glauben, dass sie eine strenge Low-Carb-Diät essen, sind überrascht, wenn sie ihre Blut-Ketone messen. Sie werden meist bei etwa 0,2 oder 0,5 liegen – ganz weit weg von der optimalen Zustand im Körper.
Doch warum – sollte nicht der Verzicht auf Kohlenhydrate dies möglich machen?

Der Trick hier ist nicht nur, um alle offensichtliche Kohlenhydraten (Süßigkeiten, Brot, Spaghetti, Reis, Kartoffeln) zu meiden, sondern auch vorsichtig mit Ihrer Proteinzufuhr zu sein. Wenn du große Mengen an Fleisch, Eiern und dergleichen isst, wird das überschüssige Protein in Glukose im Körper umgewandelt. Große Mengen an Protein werden dann auch deine Insulinspiegel erhöhen. Das kompromittiert die optimale Ketose.

Das Geheimnis, um dies zu bekommen ist in der Regel mehr Fett zu essen. Zum Beispiel, wenn du mehr fettiges Dressing zu deinem Tofu nimmst, hast du vermutlich nicht das Gefühl noch viel mehr zu wollen.

Ein beliebter Trick den Menschen verwenden, um mehr Fett zu essen, ist der „Bullet Coffee“. Er beinhaltet das Hinzufügen ein bis zwei Esslöffel Kokosöl zu deinem Morgen-Kaffee. Benutze einen Lebensmittel-Mixer für die richtige Konsistenz.

Mehr Fett in deinem Essen wird dich mehr füllen. Dies wird dafür sorgen, dass du weniger Protein und noch weniger Kohlenhydrate essen wirst. Dein Insulin wird fallen und hoffentlich wirst du in der Lage sein, eine optimale Ketose zu erreichen. Und das ist enorm wichtig, wenn man sein Gewicht Plateau überwunden will.

Wenn es nicht funktioniert

In einer optimalen Ketose für einen längeren Zeitraum (z.B. einen Monat) wird sicherzustellen, dass du die maximale hormonelle Wirkung auf deine Diät erlebst. Wenn dies nicht zu spürbaren Gewichtsverlust führt,
kannst du dir sicher sein, dass nicht die Kohlenhydrate für deine Gewichts bzw. Fettprobleme sind.

Probiere es aus

Einen Ketonzähler online bestellen und mit dem Messen beginnen. Es gibt ein paar verschiedene Modelle, die beliebteste ist wahrscheinlich die Precision Xtra Keton Meter. Leider sind diese Meter alle ziemlich teuer zu bedienen, da die Teststreifen etwa $ 5 pro Test kosten können. Hier ist ein komplettes Paket mit allem, was Sie brauchen, um Ihre Blut-Keton-Ebenen zu überprüfen.

Der Drive zur Unbesiegbarkeit, das höhere Stadium an Energie

Mit Exogene Keto-Ester bekommt dein Körper enorm viel Energie ohne dass sich dein Insulinspiegel verändert. Perfekt um schnell und energiereich den Tag in den ketogenen Zustand zu erleben. KetoCaNa – Exogene Keto-Ester – Beta-Hydroxybutyrat

Share.

About Author

Autor von EatFlex

Mit Leidenschaft täglich dabei und versuche stets jeden Tag besser zu sein als zuvor. Das Limit setzen wir uns im unserem Kopf selbst.

Leave A Reply